x

Bali Therme

Testzeitpunkt: 02.04.2016 im Zeitraum: 12:15 - 18:00
5 / 5 Rechn. Gesamtbewertung 5 / 5 Persönliche Wertung
5 / 5 Atmosphäre 5 / 5 Sauberkeit
5 / 5 Service 5 / 5 Saunen
5 / 5 Aufguss 5 / 5 Anlage
4,5 / 5 Essen & Trinken 5 / 5 Preis & Leistung
       
Ja Ausreichend Ruheräume 11+1 | 2+1 Anzahl Saunen / Dampfbäder
Ja Stdl. Aufguss 4 | 5 Preis | Menge Essen & Trinken
Ja Zusatz Aufguss 5 Qualität Essen & Trinken
Ja Vorstellung SaunameisterIn    
Ja Pool    
Ja RFID/Chipsystem    
Stoff Armband Stoff/Plastik    
Ja Saunaführer/Andere Rabatte
(ohne Geldwert Rabatte)
   
Ja/Nein Kostenfr. Parkplatz    
Preisgestaltung Erwachsener

2 Stunden 17,50 €
4 Stunden 21,50 €
Tageskarte 24,50 €
Wochenende +2,00€

Die Anlage ist sehr Modern gestaltet und bietet ein orientalischen/chinesischen Flair mit vielen liebevollen Details.

Saunen: Die Bali Therme lässt keine Wünsche offen. Von einer Erdsauna (~110°C) bis zur Lounge Sauna (~50°C). In der Anzahl bietet die Bali Therme 11 Saunen und 2 Dampfbäder im Saunabereich sowie eine Textilsauna und ein Dampfbad im Thermenbereich. Alle Saunen bieten sehr viel Platz. Des weiteren kann jeder Gast eine Salzanwendung in der Pagodensauna durchführen ohne sich nach einem Zeitplan richten zu müssen, dies finde ich persönlich sehr löblich.

Aufgüsse: hier sei zu erwähnen, dass es verschiedene Aufgussarten angeboten werden. Die normalen Aufgüsse finden zur vollen Stunde statt und werden ab 16 Uhr um einen weiteren Aufguss ergänzt der um :30 stattfindet, so das ab 16 Uhr zwei Aufgüsse (:00/:30) stattfinden. Zudem werden etwa 5 Blitzaufgüsse angeboten (:45), leider kann ich hier keine weiteren Infos mitteilen da ich an diesen nicht teilgenommen habe.

Service: sehr zuvorkommend und äußerst hilfsbereit. Man kann sich in dieser prächtigen Saunalandschaft echt verlaufen oder den Überblick verlieren. Das Personal sagt einem gern wo was zu finden ist oder begleitet sogar dort hin.

Essen & Trinken:
- Speisen: sind in einer hervorragenden Qualität und in einer mehr als ausreichender Mengen auf dem Teller des Gastes. Dies spiegelt sich natürlich am Preis wieder, doch nicht so das man meinen würde es sei teuer. Es finden sich jedoch fast nur außergewöhnliche und natürlich des Hauptthemas indonesische Gerichte auf der Karte (oder zumindest angelehnte – für meinen Geschmack). Wer 08/15 Speisen möchte müsste zur Gastronomie in der Therme gehen.
- Getränke: aufgrund der Tatsache, dass die Bali Therme in der Hausordnung das Mitbringen von Speis & Trank verbietet (Ausnahme Wasser in PET Flaschen) sind die Preise für Getränke leider zu hoch gestaltet welche wir uns nichtsdestotrotz in der Gastronomie bestellten. Dennoch hat keiner vom Personal was gegen unsere SodaStream Flaschen im Saunabereich was gesagt.
- Lobenswert!: Gäste die in der Gastronomie mehr als 5€ verzehren bekommen einen Zeitgutschrift von 30min. gutgeschrieben!

Preise: Es werden Kurzzeitkarten ausgegeben was positiv ist. Ansonsten sind die Preise zwar etwas höher als wo anders, jedoch bekommt man hier für das Geld einiges geboten und somit sind die Preise angemessen. Des weiteren bietet die Bali Therme Vergünstigungen an wie z.B. den Saunaführer (10.5 Weserbergland) oder auch Groupon (eigene Erfahrung ohne Nachfragen). Was leider negativ zu sehen ist, Kinder zahlen den vollen Preis! Zudem ist die Preisgestaltung nicht sehr vorteilhaft auf der Internetseite präsentiert, darüber wurde der Betreiber bereits Informiert.

Parkplatz: dieser ist Kostenpflichtig, jedoch hat man im Bad die Möglichkeit seine Karte „entwerten“ zu lassen. So zahlt der Gast des Betriebs nur noch 1,00€ für den ganzen Tag, dies erfolgt am Infotresen

Bezahlsystem: es handelt sich um ein RFID Chip System, dennoch erhalten die Gäste eine fest zugewiesene Nummer am Band, welche für den Schrank von Nöten ist! Zudem wird diese Nummer unter Umständen (war bei uns der Fall) für die Gastronomie verwendet um Speis&Trank aufzubuchen (es gab nur einen Scanner, für zwei Servicekräfte)

Sauberkeit: es war alles sehr ordentlich und sauber somit nichts Erwähnenswertes.

Bewertung: die Bali Therme hätte es fast geschafft durch die reihe 5 Punkte zu erhalten! Einzig die Preise der Getränke der in einem Saunabereich das A und O ist werden unserer Meinung zu hoch angesetzt.

Fazit: nach einem Tag in der Bali Therme, hat man das Gefühl man kommt aus dem Urlaub, die Eindrücke als auch der Flair ist schon sehr einzigartig und Empfehlenswert.
Zudem fragt das Personal am Infotresen bei Eingang ob man bereits vor Ort war falls nicht erhält man ein Übersichtsplan.

Offtopic: Aufgrund das wir einen schönen sonnigen Tag hatten, waren leider alle Liegen reserviert was durch das Personal nicht unterbunden wurde, trotz Aushang. Dies hat nicht unserer Laune geschadet, doch 50% der liegen waren theoretisch „frei“! (Hat keinen Einfluss auf die Bewertung)

Reaktion vom Betreiber


Zitat: Bali Therme GmbH & Co. KG

Sehr geehrter Herr Fester,

vielen Dank für Ihren Gästebrief!

Die Preise sind unglücklich dargestellt - da geben wir Ihnen vollkommen recht. Absolute Zahlen wären hilfreicher. Dies soll jedoch kein Täuschungsmanöver sein! Wir werden aus steuerrechtlichen Gründen dazu gezwungen, die beiden Eintritte getrennt voneinander darzustellen. Therme wird anders versteuert als Sauna. Das ist der Hintergrund.

Kein Kindertarif in der Sauna - das betiteln wir extra, damit es keine Missverständnisse gibt. Damit ist klar, dass Kinder in der Sauna auch den Erwachseneneintritt zahlen müssen.

Wir freuen uns auf Ihren nächsten Besuch!